Untermenü

Inhalt

Stundenplan

Die Stundenpläne werden nach pädagogischer Hinsicht unter Einbeziehung der Raumaufteilungen für die Klassen erstellt. Sie sind meistens 3 Wochen vor Lehrgangsbeginn fertig. Änderungen gibt es nur mehr bei Ausfall eines Lehrers auf Grund einer Krankheit.

Stundenpläne werden alle 5-10 Wochen neu erstellt. Die Schüler bekommen in ihren ersten drei Unterrichtseinheiten eine Einweiseung in die Schulorganisation und dabei auch den Stundenplan überreicht.

 

 

Supplierungen

werden auf Grund der kurzen Schuldauer einer Klasse fast immer (ca. 98%) als Fach-Supplierung gehalten. Ausfall von Stunden kommt so gut wie nie vor, da Schulzeit bezahlte Arbeitszeit ist.

Supplierungen werden nicht in das Internet gestellt, da 90% aller Schüler Internatsschüler sind und alle ihre Unterlagen immer greifbar haben. Die Fach-Supplierung, d.h. es ändert sich der Gegenstand nicht, bedeutet auch für die externen Schüler keine Umstellung.