Untermenü

Inhalt

Tagesablauf (Änderungen vorbehalten)

06:50
06:00

Wecken (Montag bzw. nach einem unterrichtsfreien Tag) - Aufstehen

Wecken ( Dienstag – Freitag) - Aufstehen

 

anschließend

Körperpflege, Bettenbau, Aufräumen des Zimmers und des Waschraumes

Fenster sind vor dem Verlassen der Zimmer im Winter zu schließen und im Sommer darf nur gekippt werden. Stockweise Müllentfernung.

 

07:05 - 07:15

 

06:20 - 06:35

06:50 - 07:05

Zimmerkontrolle und Verlassen des Internats (Montag bzw. nach einem unterrichtsfreien Tag)

Zimmerkontrolle und Verlassen des Internats (Dienstag bis Freitag)

Zimmerkontrolle und Verlassen des Internats (Dienstag bis Freitag)

IBS, IFS

 

IFS

IBS

 

Alle Schüler/innen gehen am vorgeschriebenen Weg zur Berufsschule (kein Fahren mit dem Auto/ Morgenverkehr zu gefährlich))

 

bis 07:45

06:20 - 06:50
06:35 - 07:10
07:10
07:15

Frühstück (Montag bzw. nach einem unterrichtsfreien Tag)

Frühstück Schüler IBS

Frühstück je nach Eintreffen für IFS Schüler

Schüler/innen der BS2 verlassen spätestens das Schulgebäude der BS 1

Schüler der BS 1 haben 30 Minuten Morgenlernstunde

IBS, IFS

IBS

IFS

IFS-BS2

IBS,IFS

12:30 - 13:00
12:35 -13:00

Mittagessen Ausgabe BS2
Mittagessen Ausgabe BS1

BS2

BS1

  

Nach dem Unterrichtsende bis zum Abendessen: Freizeit und freier Ausgang

 

17:05 -18:00

Abendessen Ausgabe (keine Anwesenheitspflicht)

 

17:15

Öffnen des Internats

 

 

Nach dem Abendessen bis 19:25 Uhr: Freizeit und freier Ausgang

 

19:25

Anwesenheit im Zimmer und Vorbereitung auf die Lernstunde

 

19:30

Beginn der Anwesenheitskontrolle

 

19:30-20:00

Offene Lernstunde: gegenseitige Lernhilfe im eigenen Zimmer ist möglich

 

20:00 - 21:00

Lernstunde: absolute Ruhe

 

21:00 - 21:30

Aufräumen des Zimmers, Lüften, Freizeit, Körperpflege, ev. Aufenthalt am Raucherplatz (bis 21:20 Uhr), Aufnahme einer Pizzalieferung (bis 21:30 Uhr), Entsorgung des Mülls aus den Zimmer in die Sammelbox und/oder Stockweise in die Sammelbehälter ab 21:30 Uhr

 

ab  21:45

Zimmerruhe – alle Schüler/innen sind im eigenen Zimmer

 

bis 22:15

Chill-Out-Phase („Der Tag klingt aus!“) – Körperpflege, Erledigung persönlicher Angelegenheiten

 

 22:15-06:00

(06:50 Mo.)

Nachtruhe – absolute Ruhe

Anmerkung: Handys ausschalten! Nicht anstecken, Brandgefahr!